Gen Großversuch in der Börde

Ein Großversuch für Gentechnisch veränderten Weizen im Bördekreis scheinbar genehmigt.

In der Nähe das Dorfes Üplingen bei Ausleben soll bei frostfreiem Wetter eventuell noch auf einer Fläche von 10.000m² gentechnisch veränderter Weizen gedrillt werden.

Die genehmigenden Behörden setzen sich über die Bedenken der Kritiker hinweg, die vor unkalkulierbaren Risiken warnen, die gentechnisch veränderte Nutzpflanzen in sich bergen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.