Weiße Gentechnik

Der Begriff „Weiße Gentechnik“ ist nicht klar definiert. Man bezeichnet die Nutzung gentechnisch verändertet Mikroorganismen ind der Industrie, Mikrobiologie und anderen Bereichen als Weiße Gentechnik.

Als eine Unterkategorie der Weißen Gentechnik, könnte die Graue Gentechnik bezeichnet werden. Die Graue Gentechnik befasst sich mit dem Einsatz gentechnisch veränderter Organismen in der Umwelttechnik, zum Beispiel bei der Reinigung von Abwasser oder der  Entgiftung von verseuchten Böden. 

  • Resistenzen gegen Herbizide
  • Abfallbeseitigung
  • Insulin aus Bakterien
  • Biologische Schädlingsbekämpfung
  • Biologische Stickstofffixierung