Neuer Anlauf zur Aufweichung der Reglung der Gentechnologie?

Laut einer Meldung von topargrar.com haben Arbeitsgruppen von Union und FDP vergleichbarer Ansichten wenn es um die Lockerung der Nulltoleranzgrenze gentechnisch veränderter Zusätze bei Lebens- und Futtermittel.

Allerdings ist vor den Bundestagswahlen, da kaum mit Ergebnissen zu rechnen, da die allgemeine Ablehnung der Gentechnik bei dem Wähler kaum motivierend auf die Entscheidungsträger wirkt.

SBiker

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.