gentechnik in der Wirtschaft

Genzukunft.de

gesucht auf:
Inhaltsstoffe der Zelle

Live Suche

Top Suchbegriffe


Browsergame DieSiedlerOnline

 


Inhaltsstoffe der Zelle

Inhaltsstoffe der Zelle
· Wasser (organisch)

als Transportmittel, als Kühlmittel, als Lösungsmittel:

- löst Salze, da Wasser Dipolcharakter hat
- bilden Wasserstoffbrücken aus
- löst geladen Teilchen durch Hydration (umschlissen einzelner Ionen)
- dadurch werden die Ionen frei beweglich und passen durch das Zellplasma

als Quellmittel:

- als Base: gibt Protonen ab H2O ® OH-
- als Säure: nimmt Protonen auf H2O ® H3O+

als Reaktionspartner:

- Photosynthese (Wasser als Edukt/ Ausgangsstoff)
- Atmung (Wasser als Produkt)
- Verdauung – hydrolytische Spaltung der Makromoleküle (Fette, Kohlenhydrate, Eiweiße) in dem Wasser eingelagert wird
- Fette + Wasser = Fettsäure + Glycerin
- Eiweiß + Wasser = Aminosäure
- Kohlenhydrate (Polysacharide) + Wasser = Einfachzucker (Monosacharide)
- Umkehrung von Hydrolyse ist Kondensation
- Wasser wird ausgelagert
- Substitution bei der Wasser entsteht

· Eiweiße (organisch):

-... sind natürlich und makromolekulare Stoffe deren Moleküle aus verschiedenen Grundbausteinen aufgebaut. Die Grundbausteine sind Molekülreste von 2 Aminosäuren
- Vereinigung kleiner Moleküle unter Wasserabspaltung - Entstehung von Makromolekülen (Riesenmoleküle) ® Kondensation
- Eiweißbindung - Peptidbindung

· Fette (organisch):

- OH- Gruppen
- es entstehen Glycerin und Fettsäuren
- Kondensation

Makromoleküle und Wasser werden zerlegt in kleine Bausteine (Hydrolytische Spaltung) – Umkehrfunktion ist Kondensation.

· Salze (anorganisch)
· Kohlenhydrate (organisch)
· Vitamine (organisch)
· Enzyme (organisch)

Inhaltsstoffe der Zelle

 

| ©2008 Servicebüro Schwedtfinanz

In den Weiten des Netz gefunden :