gentechnik in der Wirtschaft

Genzukunft.de

gesucht auf:
Einwegkoerper mit Verfallsdatum

Live Suche

Top Suchbegriffe


Browsergame DieSiedlerOnline

 


Einwegkoerper mit Verfallsdatum

Einwegkörper mit Verfallsdatum
Kirkwood (britischer medizinischer Forschungsrat in London) und Cutler (vom Alterforschungsinstitut in Bethesda) haben unabhängig von einander die Hypothese aufgestellt, dass die genetisch kontrollierten Erhaltungs- und Reparatursysteme lediglich gewährleistet, dass das Individuum lange genug überlebt, um sich fortzupflanzen.

Mitte der fünfziger Jahre hatte Denham Harman von der Universität von Nebraska in Lincoln die Idee propagiert, diese Nebenprodukte zahlreiche chemische Reaktionen spielten im Körper beim Altern eine Rolle. Da sie ein ungepaartes Elektron tragen, können sie DNA, Proteine, Fette und andere Moleküle im ganzen Organismus oxidieren - und dadurch schädigen. Sie können auch weitere Radiale und verwandte Oxidantien, beispielsweise Wasserstoffperoxid, erzeugen und damit destruktive Kettenreaktionen in Gang setzen. Harman nach, rührt das Altern möglicherweise daher, dass sich irreversible oxidative Schäden in Zellen und Geweben anhäufen.

Anthony Ceramis Hinweis, Glucose - der Hauptenergielieferant im menschlichen Körper - könne den Alterungsprozeß ebenfalls entscheidend vorantreiben. Cerami wies nach, dass Glucose langlebige Proteine wie den außerzellulären Gerüstbaustoff Kollagen langsam verändert, indem sie für Querverbindungen zwischen benachbarten Molekülen sorgt. Er behauptet, diese Glykolisierung trage möglicherweise dazu bei, dass die Dehnbarkeit von Bindegewebe und Herzmuskel mit der Zeit abnimmt. Sobald unsere Reparatursysteme diese und andere Verschleißerungen nicht mehr ausgleichen können, schreitet der Alterungsprozeß unaufhaltsam voran.

 

Einwegkoerper mit Verfallsdatum

 

| ©2008 Servicebüro Schwedtfinanz

In den Weiten des Netz gefunden :